KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000003555
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Unternehmensspezifisches Klassifikationssystem zur effizienten Datenverwaltung (mit Anwendungsszenarien aus der Praxis). Abschlußbericht des Verbundprojektes "Klassifikationssysteme automatisiert erstellen" (KLASTER) + 1 CD

Guldi, André; Mahl, Alexander; Kusumah, Indra; Grabowski, Hans [Hrsg.]

Abstract:
Innerhalb des zweijährigen Verbundprojektes KLASTER (Klassifikationssysteme automatisiert erstellen) wurde aufbauend auf den Ergebnissen des Vorgängerprojektes PAK (Produkte automatisch klassifizieren) ein Konzept erarbeitet und validiert, das eine Automatisierung des Klassifizierungsprozesses erlaubt. Während innerhalb von PAK die automatische Einordnung von Objekten in eine existierende Klassenstruktur behandelt wurde, beschäftigt sich KLASTER mit der automatischen Erstellung eines unternehmensspezifischen Klassensystems.Der vorliegende Abschlussbericht beschreibt neben dem Konzept ausführlich Anwendungsbeispiele bei den beteiligten Projektpartnern.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2005
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 3-937300-25-2
URN: urn:nbn:de:0072-35555
KITopen ID: 1000003555
Verlag Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe
Schlagworte Klassifikation , Datenverwaltung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page