KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000003770
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Rolle, Kriterien und Methodik der kartellrechtlichen Marktabgrenzung. Eine juristische und ökonomische Analyse

Cárdenas T., José Luis

Abstract:
Das Buch untersucht folgende Fragestellungen:
(i) Warum soll der Markt abgegrenzt werden? In diesem Zusammenhang werden die rechtlichen und ökonomischen Gründe der Marktabgrenzung dargestellt und denkbare gesamtwirtschaftlich nachteilige Folgen einer inkorrekten Marktabgrenzung bezeichnet.
(ii) Wie soll der Markt abgegrenzt werden? Hier geht es um Darstellung und Bewertung der Abgrenzungskriterien und -methoden, die Rechtsanwender und Literatur bisher gefunden haben und anwenden. Berücksichtigt wird dabei deutsches, europäisches und amerikanisches Recht.


Zugehörige Institution(en) am KIT Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft / Institut für Informationsrecht (ZAR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2005
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 3-937300-93-7
ISSN: 1860-8744
URN: urn:nbn:de:0072-37705
KITopen ID: 1000003770
Verlag Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe
Umfang VIII, 103 S.
Serie Schriften des Zentrums für Angewandte Rechtswissenschaft, Universität Karlsruhe (TH) ; 3
Abschlussart Abschlussarbeit - Magister
Bemerkung zur Veröffentlichung Freiburg, Univ., Magisterarb., 2005
Schlagworte Kartellrecht , Marktabgrenzung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page