KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Die Biegefestigkeit von Keilzinkenverbindungen aus Brettern der Buche (Fagus silvatica L.)

Frese, M.; Blaß, H. J.

Abstract:
Die Biegefestigkeit von Brettschichtholz aus Buche hängt ebenso wie beim Nadelholz von der Festigkeit der Bretter und der Keilzinkenverbindungen ab. Über den Einfluss einer visuellen oder maschinellen Sortierung von Buchenbrettern auf deren Zugfestigkeit und damit auf die Biegefestigkeit von Brettschichtholz wurde in einer kürzlich abgeschlossenen Forschungsarbeit berichtet. Darin wurde gezeigt, dass in Abhängigkeit von einer zunächst variablen Keilzinkenbiegefestigkeit eine visuelle Sortierung eine charakteristische Biegefestigkeit des Brettschichtholzes von 36 N/mm2 und eine maschinelle Sortierung von 48 N/mm2 ermöglicht. Der Nachweis, ob die Sortierungen auch die dafür erforderliche Keilzinkenbiegefestigkeit gewährleisten, stand noch aus. In der vorliegenden Arbeit wird nun über die unterschiedliche Wirkung von visuellen oder maschinellen Sortierungen auf die Biegefestigkeit von Keilzinkenverbindungen berichtet. Anhand von 367 Biegeversuchen an Keilzinkenverbindungen aus Buche wird gezeigt, dass eine Sortierung von Buchenbrettern in die Sortierklassen LS10 oder LS13 nach DIN 4074-5 bezüglich der Keilzinkenbiegefestigkeit die notw ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000007086
Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Jahr 2006
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 0018-3768
urn:nbn:de:swb:90-70865
KITopen-ID: 1000007086
Erschienen in Holz als Roh- und Werkstoff
Band 64
Seiten 1-11
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page