KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000007090
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild

Sensor- und bildverarbeitungsgestützte Erkennung von Gefahrensituationen

Barrho, Jörg

Abstract:
In dieser Arbeit wird ein neuartiges Konzept für die Gefahrenanalyse als Teil eines aktiven Sicherheitssystems entwickelt. Die Überwachung der Gefahrenbereiche erfolgt berührungslos, mit Infrarot-, kapazitiven Sensoren und einem Kamerasystem. Die einzelnen Informationen werden in einem Bayesschen Netz fusioniert. Parallel hierzu läuft die Gefahrenanalyse. Das System arbeitet zuverlässig und ausreichend schnell. Das vorgestellte System ermöglicht eine Steigerung der Arbeitssicherheit.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Industrielle Informationstechnik (IIIT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2007
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-156-9
URN: urn:nbn:de:0072-70900
KITopen-ID: 1000007090
Verlag Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe
Umfang III, 218 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Industrielle Informationstechnik (IIIT)
Prüfungsdaten 26.06.2007
Referent/Betreuer Prof. U. Kiencke
Schlagworte Sensortechnik , Bildverarbeitung , Bayes-Netz , Datenfusion , Hough-Transformation , Stochastisches Modell , Objektverfolgung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page