KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Social Entrepreneurship - Gewinn ist Mittel, nicht Zweck : eine Untersuchung über Entstehung, Erscheinungsweisen und Umsetzung

Harbrecht, Armin

Abstract:
Social Entrepreneurship ist ein weltweites, aktuelles Phänomen ohne einheitliche Definition. Die Motivation des Unternehmers macht den Unterschied zwischen sozial orientierten und gewinnorientierten Unternehmen. Gesellschaftliche Ziele werden direkt durch die wirtschaftliche Tätigkeit erreicht (im Unterschied zu Konzepten wie CSR). Gewinn ist Mittel zur nachhaltigen Zielerreichung. Mit realen Beispielen und dem Businessplankonzept für soziale Geschäftsideen gibt das Buch konkrete Hilfestellung.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000009283
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Interfakultatives Institut für Entrepreneurship (IEP)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2010
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-283-2
ISSN: 1614-9076
urn:nbn:de:0072-92839
KITopen-ID: 1000009283
Verlag Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe
Umfang XIV, 119 S.
Serie Schriften des Interfakultativen Instituts für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe (TH) / Interfakultatives Institut für Entrepreneurship ; 19
Art der Arbeit Abschlussarbeit - Diplom
Schlagwörter Social Entrepreneurship ist ein weltweites, aktuelles Phänomen ohne einheitliche Definition. Die Motivation des Unternehmers macht den Unterschied zwischen sozial orientierten und gewinnorientierten Unternehmen. Gesellschaftliche Ziele werden direkt durch die wirtschaftliche Tätigkeit erreicht (im Unterschied zu Konzepten wie CSR). Gewinn ist Mittel zur nachhaltigen Zielerreichung. Mit realen Beispielen und dem Businessplankonzept für soziale Geschäftsideen gibt das Buch konkrete Hilfestellung.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page