KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000009291
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

JoSchKa: Jobverteilung in heterogenen und unzuverlässigen Umgebungen

Bonn, Matthias

Abstract:
In der Arbeit wird ein System zur Verteilung rechenintensiver Jobs beschrieben, das mit wenig Einarbeitungszeit genutzt werden kann und es ermöglicht, Standard-PCs mit geringem administrativem Aufwand in einen Rechenverbund zu integrieren. Ein wesentlicher Aspekt beschäftigte sich mit der Entwicklung neuartiger Verfahren, um den auf diese Weise entstehenden heterogenen Rechnerverbund mit seinen unterschiedlichsten Leistungs- und Zuverlässigkeitscharakteristika optimal mit Arbeit zu versorgen.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2008
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-288-7
URN: urn:nbn:de:0072-92913
KITopen ID: 1000009291
Verlag Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe
Umfang XII, 128 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Prüfungsdaten 21.07.2008
Referent/Betreuer Prof. H. Schmeck
Schlagworte Jobverteilung, Scheduling, Effizienz, Unzuverlässigkeit, Verteiltes Rechnen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page