KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Methodik zur durchgängigen Entwicklung verteilter Systeme mit Echtzeitbedingungen für Rundrufnetze

Schanne, Marc



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2008
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-97358
KITopen ID: 1000009735
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Prüfungsdaten 08.11.2007
Referent/Betreuer Prof. W. Tichy
Bemerkung zur Veröffentlichung Mit dem technischen Fortschritt wird es möglich, Arbeit von Applikationen auf mehrere Rechnerknoten zu verteilen. Verteilung ist besonders für sicherheits- und geschäftskritische (eingebettete) Systeme interessant, um komplexe Applikationslogik unter Echtzeitbedingungen ausführen zu können. Diese Dissertation beschreibt eine durchgängige Entwicklungsmethodik die Entwurf, Implementierung und Analyse verteilter Applikationen in einer echtzeitfähigen objektorientierten Laufzeitumgebung unterstützt.
Schlagworte durchgängige Entwicklungsmethodik, verteilte eingebettete Systeme, weiche und harte Echtzeitbedingungen, asynchroner Nachrichtendienst, Echtzeit-Java RTSJ
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page