KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Auslegung der Kraftfahrzeugbeleuchtung hinsichtlich Sicht und Signalisation

Köth, Karsten

Abstract:
Die Fahrzeugbeleuchtung dient der Sicht des Fahrers und der Signalisation von Fahrzeugzuständen. Die Sicht kann durch eine ambiente Innenraumbeleuchtung verbessert werden. Die Wirksamkeit der Lichtsignale bei Tag kann durch Phantomlichteffekte und überlappende Signale beeinträchtigt werden. Bei Nacht kann die Effektivität der Lichtsignale durch überlappend leuchtende Flächen eingeschränkt werden. Für all diese Situationen werden unterschiedliche Einflussparameter zur Verbesserung angegeben.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000010481
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Lichttechnisches Institut (LTI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2008
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-104818
KITopen-ID: 1000010481
Verlag Universität Karlsruhe, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Lichttechnisches Institut (LTI)
Prüfungsdaten 17.07.2008
Referent/Betreuer Prof. U. Lemmer
Schlagworte Licht, Überlappung, Phantomlicht, Fremdlicht, Reaktionszeit
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page