KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Loyalty Profiling - Erfolgsdimensionen und Modellansätze eines effizienten und effektiven Customer Relationship Management

Lafleur, Martin J.

Abstract:
Loyalty Profiling bezeichnet einen Managementansatz, der die Komplexität und wesentliche Effekte der Kundenbindung in Abhängigkeit von persönlichen Merkmalen quantitativ modelliert. Darin enthaltene Profilabgleiche von Bindungspotenzialen vs. Maßnahmenwirkungen (Effektivität) sowie Erträgen aus geändertem Kundenverhalten vs. Kosten der Maßnahmen (Effizienz) werden durch Anwendungsbeispiele für die Automobilindustrie und eine computergestützte Umsetzung veranschaulicht.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000010965
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung (ETU)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2009
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-109658
KITopen-ID: 1000010965
Verlag Universität Karlsruhe, Karlsruhe
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Entscheidungstheorie und Unternehmensforschung (ETU)
Prüfungsdaten 11.02.2009
Referent/Betreuer Prof. W. Gaul
Schlagwörter Kundenbindung, Kundenloyalität, Customer Relationship Management, Efficient Loyalty Profiler
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page