KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Unstetige Wärmeversorgung im Mehrfamilienhaus

Zou, Yuan

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000011354
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Industrielle Bauproduktion (ifib)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2008
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-113547
KITopen-ID: 1000011354
Verlag Universität Karlsruhe, Karlsruhe
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Architektur (ARCH)
Institut Institut für Industrielle Bauproduktion (ifib)
Prüfungsdaten 09.12.2008
Referent/Betreuer Prof. A. Wagner
Bemerkung zur Veröffentlichung Eine unstetige Wärmeversorgung (DigiFlow), bei der Räume eines Mehrfamilienhauses über ein zentral steuerbares Ventil im unstetigen Betrieb versorgt werden, wird zur Optimierung eines solar unterstützten Heizungssystems und zur Verringerung von Energieverbrauch untersucht. DigiFlow zeichnet sich durch die einfache Installation im Vergleich zu stetigen Regelungen aus. Der Pumpen- und Heizenergie­verbrauch kann in kleinen oder mittelgroßen Mehrfamilienhäusern mit DigiFlow einge­spart werden.
Schlagwörter unstetig Wärmeversorgung Mehrfamilienhaus Pumpenenergieverbrauch Energieeinsparpotential
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page