KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Originalveröffentlichung
DOI: 10.1007/978-3-642-04720-6_4

Integriertes Informationsmanagement am KIT. Was bleibt? Was kommt?

Labitzke, Sebastian; Nußbaumer, Martin; Hartenstein, Hannes; Juling, Wilfried

Abstract:
Der Beitrag beschreibt wesentliche seit dem Jahr 2005 an der Universität Karlsruhe bzw. am Karlsruher Institut für Technologie erzielte Ergebnisse in Bezug auf technische und organisatorische Integration für das Informationsmanagement. Insbesondere stehen die Portaldienste und das Identitätsmanagement im Fokus der technischen Innovation. Daneben werden zwei organisatorische Innovationen vorgestellt, die sich dediziert Fragestellungen zur IT-Governance und IT-Compliance widmen. Abschließend werden erzielte Schlüsselerfahrungen diskutiert, die im Zuge des Aufbaus eines integrierten Informationsmanagements gemacht wurden. Ausblickend wollen wir einen Bezug zu den allgegenwärtigen Problemstellungen und verbundenen Herausforderungen derartiger Vorhaben aufzeigen – Herausforderungen, die waren, sind und bleiben werden.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Telematik (TM)
Steinbuch Centre for Computing (SCC)
Publikationstyp Buchaufsatz
Jahr 2010
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-642-04719-0
KITopen-ID: 1000016589
Erschienen in Informationsmanagement in Hochschulen. Hrsg.: A. Bode
Verlag Springer Berlin, Heidelberg
Seiten 35-46
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page