KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Inferenzbasierte Werkzeuge in NORA

Snelting, Gregor; Zeller, Andreas

Abstract: Die experimentelle Softwareentwicklungsumgebung NORA strebt die Nutzbarmachung neuer Ergebnisse im Bereich Unifikationstheorie und Deduktionsverfahren für Softwarewerkzeuge an. Gruppiert um eine Bibliothek wiederverwendbarer Softwarekomponenten bietet NORA interaktive Werkzeuge zum Komponentenretrieval mit Spezifikationen und Verwendungsmustern, zum unifikationsbasierten Konfigurationsmanagement sowie zur Inferenz von Varianten- und Konfigurationsstrukturen aus existierenden Quelltexten. NORA ist mit sprachspezifischem Wissen parametrisiert und kann unvollständige oder inkonsistente Information handhaben. Der Aufsatz gibt eine Übersicht über die Werkzeuge und die verwendeten Inferenzverfahren; abschließend wird die Systemarchitektur und die Kommunikation zwischen den Werkzeugen skizziert.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Jahr 1993
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 0720-8928
KITopen ID: 1000017671
Erschienen in Proceedings der GI-Fachtagung Softwaretechnik 93, Dortmund, 8. - 10. November 1993
Verlag Ges. für Informatik, Bonn
Seiten 25 - 32
Serie Softwaretechnik-Trends ; 13,3
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page