KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Points-to-Analyse für Java

Streckenbach, Mirko

Abstract: Points-To-Analyse ist eine statische Programmanalyse, die potentielle Beziehungen zwischen Pointern und Daten eines Programms berechnet. Zur Points-To-Analyse für C sind in den letzten Jahren sind viele Algorithmen verö¶ffentlicht worden, jedoch unterscheidet sich Points-To-Analyse für Java von der für C oder C++. Wir haben ein allgemeines Framework entwickelt, das es ermöglicht, verschiedene Algorithmen wie Andersen Steensgard und deren Erweiterungen auf Java anzuwenden. Mittels einer Implementation, die den vollen Sprachumfang von Java abdeckt, wenden wir verschiedene Algorithmen auf mehrere Beispiele an und vergleichen die Ergebnisse. Dabei stellt sich heraus, dass Steensgaards Algorithmus für Java nicht ohne Einschränkungen benutzbar ist.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Publikationstyp Buch
Jahr 2000
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen ID: 1000017731
Verlag Univ. (Fak. für Mathematik und Informatik), Passau
Serie MIP / Universität Passau Fakultät für Mathematik und Informatik ; 0011
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page