KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Kennwertermittlung für die Bemessung von Stahlbauteilen für den Brandfall am Beispiel des feuerresistenten Stahls FRS275N

Comes, Klaus; Eckmann, Michale; Finger, Manfred; Misiek, Thomas; Saal, Helmut

Abstract:
Für die Ermittlung von Werkstoffkennwerten zur Bemessung von Stahlbauteilen für den Brandfall gemäß Eurocode 1993-1-2 gibt es kein genormtes Prüfverfahren. In gemeinsamer Arbeit von MRW, TKS und der Versuchsanstalt Karlsruhe wurde ein Prüfverfahren entwickelt, das die realen Belastungsverhältnisse von Stahlbauteilen unter Brandlast (konstante Spannung und kontinuierliche Erwärmung unter Last) widerspiegelt. Das Prüfverfahren, die meßtechnisch erfaßten Dehnungs-Temperatur-Kurven und die daraus ermittelten Bemessungskennwerte werden vorgestellt.



Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Buchaufsatz
Publikationsjahr 2003
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 3-514-00703-9
KITopen-ID: 1000017744
Erschienen in Herausforderung durch den industriellen Fortschritt. Hrsg.: O. W. Buchholz
Verlag Stahleisen GmbH
Seiten 190-197
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page