KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Einfluß der Bodenmakrofauna auf Bodenmikromorphologie und Bodenchemie in zentralamazonischen Agrar- und Waldökosystemen

Knoll, Raphael

Abstract:
In den kaolinitischen Böden der Terra-firme Amazoniens wird die Bodenfruchtbarkeit stark von der Menge und Qualität der organischen Bodenbestandteile bestimmt. In den Agrar- und Waldökosystemen Zentralamazoniens sind Termiten, Ameisen und Regenwürmer die am häufigsten vorkommenden Vertreter der Bodenmakrofauna und spielen eine wichtige Rolle beim Abbau und Einbau organischer Substanz im Boden.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000017771
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Geographie und Geoökologie (IFGG)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2010
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-511-6
ISSN: 2190-7889
urn:nbn:de:0072-177713
KITopen-ID: 1000017771
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang X, 160 S.
Serie Karlsruher Schriften zur Geographie und Geoökologie ; 25
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Geographie und Geoökologie (IFGG)
Prüfungsdaten 29.01.2010
Referent/Betreuer Prof. D. Burger
Schlagwörter Boden, Bodenfauna, Mikromorphologie, Bodenchemie, Amazonien
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page