KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Potenziale nutzen mit Methode - Mobile Maschinen, Hybridantriebe

Thiebes, Phillip; Geimer, Marcus

Abstract:
Energieeffizienz und Klimawandel begründen viele aktuelle Aktivitäten in Forschung und Industrie. Wachsendes Umweltbewusstsein, steigende Energie- und Kraftstoffpreise und strengere Gesetze sind die Haupttreiber dieser Aktivitäten. Ein Ansatz, die Energieeffizienz zu verbessern, sind Hybridantriebe. Durch die Pkw-Industrie ist dieser Begriff mittlerweile der breiten Bevölkerung bekannt, jedoch auch mit unpräzisen, teils falschen Assoziationen verbunden. An Hybridantriebe knüpfen viele vor allem die Hoffnung, den Kraftstoffverbrauch zu verringern.


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000018866
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)
Fakultät für Maschinenbau – Institut für Fahrzeugtechnik und Mobile Arbeitsmaschinen (IFFMA)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Publikationsjahr 2010
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 1867-2590
urn:nbn:de:swb:90-188666
KITopen-ID: 1000018866
Erschienen in Mechatronik
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH und Co. KG
Band 118
Heft 6-7
Seiten 36-39
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page