KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Rotationssymmetrischer hydraulischer Sprung in Flüssigmetall (KIT Scientific Reports ; 7568)

Schmidt, Thomas M.

Abstract:
Analyse und Modellierung freier Oberflächenströmungen eines Fluids mit sehr hoher Dichte und hohen Oberflächenspannungskoeffizienten. Aufgrund der hohen Oberflächenspannungskraft und schlechter Benetzungseigenschaften treten fixierte Kontaktlinien und Fingerstrukturen auf. Eine Theorie zur Berechnung von Sprunghöhe, Sprungposition und Zerfall in Finger, basierend auf Gleichgewichtsbetrachtungen wird hergeleitet und mit bestehenden Theorien basierend auf dem Fluid Wasser verglichen.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000020811
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut für Kern- und Energietechnik (IKET)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2010
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-655-7
urn:nbn:de:0072-208112
KITopen-ID: 1000020811
Reportnummer: KIT-SR 7568
HGF-Programm 32.26.02 (POF II, LK 01) Transmutation
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang V, 110 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Kern- und Energietechnik (IKET)
Prüfungsdaten 14.12.2009
Referent/Betreuer Prof. A. Class
Schlagwörter Fingerstrukturen, Flüssigmetall, Benetzungseigenschaften, hydraulischer Sprung
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page