KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000022485
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild

Simulation des Dampf-Wasserkreislaufs und der Sicherheitssysteme eines High Performance Light Water Reactors (KIT Scientific Reports ; 7582)

Schlagenhaufer, Marc Michael

Abstract:
Der HPLWR ist ein neues Leichtwasserreaktorkonzept der vierten Generation, das mit überkritischem Wasser bei 25 MPa gekühlt und moderiert wird. Für diesen Reaktor wurde eine Dampfkreislaufanalyse mit dem kommerziellen Systemcode APROS durchgeführt. Im Rahmen dieser Arbeit wurde neben der Voll- und Teilllastanalyse ein neues Ab- und Anfahrkonzept entwickelt. Weiterhin wurden Simulationen für die Wirksamkeit von Sicherheitssystemen durchgeführt.


Zugehörige Institution(en) am KIT Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut für Kern- und Energietechnik (IKET)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-661-8
URN: urn:nbn:de:0072-224859
KITopen-ID: 1000022485
Reportnummer: KIT-SR 7582
HGF-Programm 32.23.01 (POF II, LK 01)
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XII, 202 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Kern- und Energietechnik (IKET)
Prüfungsdaten 26.11.2010
Referent/Betreuer Prof. Th. Schulenberg
Schlagworte HPLWR, APROS, Systemanalyse, Dampfkreislauf, Sicherheitssystem
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page