KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Modellierung von Wälzlagern als generische Maschinenelemente einer Mehrkörpersimulation

Fritz, Felix

Abstract:
Die vorliegende Arbeit beschreibt Rillenkugellager und Zylinderrollenlager als generische Maschinenelemente zur effizienten Simulation von Maschinen. Das Simulationsmodell wird in Form einer benutzerdefinierten Fortran-Routine für MSC.ADAMS implementiert. Darin werden die räumliche Bewegung der Wälzkörper, die Normalkräfte durch Steifigkeit und Dämpfung sowie Reibungsverluste abgebildet. Das Modell wurde durch Experimente im gewünschten Betriebsbereich validiert.


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000022558
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technische Mechanik (ITM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-667-0
ISSN: 1614-3914
urn:nbn:de:0072-225586
KITopen-ID: 1000022558
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang XXVI, 155 S.
Serie Schriftenreihe des Instituts für Technische Mechanik, Karlsruher Institut für Technologie ; 14
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Technische Mechanik (ITM)
Prüfungsdatum 10.01.2011
Schlagwörter Wälzlager, Reibung, Mehrkörperdynamiksimulation, Steifigkeit, Experiment
Referent/Betreuer Seemann, W.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page