KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-227985

Stickstoffelimination aus Schlammwasser mittels Ionenaustausch und Elektrodialyse

Morck, Tobias

Abstract:
Die stoffverändernden Prozessschritte der Schlammbehandlung bewirken umfangreiche Nährstofffreisetzungen. Durch die Rückführung der Schlammwässer werden dadurch die Verfahren der Abwasserreinigung beeinflusst. Neben der Erprobung einer neuartigen Verfahrenstechnik zur Stickstoffreduktion im Teilstrom, befasst sich die Arbeit mit der Ausnutzung des Rückgewinnungspotenzials von Stickstoff aus Schlammwasser. Dies wird an einem Hybridverfahren aus Ionenaustausch und Elektrodialyse untersucht.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-9813069-3-4
KITopen ID: 1000022798
Verlag Karlsruhe
Serie Schriftenreihe SWW ; 140
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG)
Prüfungsdaten 11.02.2011
Referent/Betreuer Prof. H. Hahn
Schlagworte Schlammwasser, Ammonium, Zeolith, Ionenaustausch, Elektrodialyse
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page