KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Sind "Green Cements" die Zukunft? Erste systemanalytische Abschätzungen zu innovativen Bindemitteln - Teil1: Novacem

Achternbosch, M.; Kupsch, C.; Nieke, E.; Sardemann, G.

Abstract:
Novacem entwickelt ein zementäres Bindemittel auf der Basis von Magnesiumoxid (MgO), das Portlandzement ersetzen soll. Technologisch basiert die Herstellung von Novacem® auf der mineralischen Sequestrierung. Ausgehärtetes Novacem® besteht aus Brucit und Magnesiumsilikathydrat (M-S-H)-Phasen. Modellrechnungen weisen darauf hin, dass der Herstellungsprozess deutlich komplexer ist, als es zugängige Informationen implizieren.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000023194
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Forschungsbericht/Preprint
Publikationsjahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-683-0
urn:nbn:de:0072-231941
KITopen-ID: 1000023194
Reportnummer: KIT-SR 7589
HGF-Programm 36.02.01 (POF II, LK 01)
Effiziente Energieumwandlung u. -nutzung
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang VI, 75 S.
Serie KIT Scientific Reports ; 7589
Schlagwörter Novacem, CO2, Zement, Magnesiumsilikathydrat, mineralische Sequestrierung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page