KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000025223
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Vergleich von Mehrträger-Übertragungsverfahren und Entwurfskriterien für neuartige Powerline-Kommunikationsysteme zur Realisierung von Smart Grids

Bauer, Michael

Abstract:
Diese Arbeit zeigt, wie PLC-Systeme zu einer IKT-Infrastruktur für Smart Grids beitragen können. Auf Basis möglicher Anwendungen werden Anforderungen und Systemansätze vorgestellt. Analysen des Übertragungskanals nach EN 50065 dienen als Basis für die Evaluation von Modulationsverfahren unter quasi-realen sowie eines PLC-Systems unter realen Bedingungen. Dargelegt werden Kriterien zur Auswahl von Modulationsverfahren und ein Systementwurf zur Steigerung der Zuverlässigkeit der Datenübertragung.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Industrielle Informationstechnik (IIIT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-779-0
ISSN: 2190-6629
URN: urn:nbn:de:0072-252231
KITopen ID: 1000025223
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang V, 331 S.
Serie Forschungsberichte aus der Industriellen Informationstechnik / Institut für Industrielle Informationstechnik (IIIT), Karlsruher Institut für Technologie ; 4
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Industrielle Informationstechnik (IIIT)
Prüfungsdaten 12.04.2011
Referent/Betreuer Prof. K. Dostert
Schlagworte Powerline Kommunikation, Kanalmodell, Smart Grid, Mehrträgermodulation, Zuverlässigkeit
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page