KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Agentengestützte Verkehrssteuerung an Straßenkreuzungen unter Berücksichtigung der Wertschätzung der Fahrer

Schepperle, Heiko

Abstract:
Verkehrsteilnehmer besitzen unterschiedliche Wertschätzungen für eine geringe Reisezeit. Klassische Verfahren zur Verkehrssteuerung an Straßenkreuzungen berücksichtigen diese Wertschätzungen nur unzureichend. In dieser Arbeit werden agentengestützte Mechanismen für die Verkehrssteuerung an Straßenkreuzungen entwickelt, die die individuelle Wertschätzung der Verkehrsteilnehmer berücksichtigen. Dabei zeigt sich, dass solche Mechanismen klassischen Verfahren überlegen sind.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000025843
Seitenaufrufe: 15
seit 27.04.2018
Downloads: 208
seit 30.01.2012
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-258433
KITopen-ID: 1000025843
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Prüfungsdaten 04.07.2011
Referent/Betreuer Prof. K. Böhm
Schlagworte Verkehrssteuerung, Agententechnologie, Softwareagenten, Wertschätzungssensitivität, Verkehrssimulation
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page