KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000026645
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Neue Methodik zur Modellierung und zum Entwurf keramischer Aktorelemente

Brückner, Bent W.

Abstract:
Die Arbeit beschäftigt sich mit einem neuen Gesamtkonzept für die Entwicklung von piezokeramischen Materialien und Bauteilen. Die vorgestellte Methodik ist für die effiziente, nachhaltige und computergestützte Nutzung von experimentellen Daten und von bekanntem Wissen geeignet. Dazu wird ein neues Aktormodell entwickelt. Im zweiten Teil wird ein neues Messsystem zum Monitoring des Schadensfortschrittes konzipiert und umgesetzt. Das Messsystem fügt sich in das neue Gesamtkonzept ein.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Informatik/Automatisierungstechnik (AIA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-824-7
ISSN: 1614-5267
URN: urn:nbn:de:0072-266458
KITopen ID: 1000026645
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XI, 189 S.
Serie Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Informatik - Automatisierungstechnik, Karlsruher Institut für Technologie ; 44
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Informatik/Automatisierungstechnik (AIA)
Prüfungsdaten 20.12.2011
Referent/Betreuer Prof. G. Bretthauer
Schlagworte Entwicklungsmethodik, Wissensmanagement, Piezokeramik, Messsystem
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page