KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000027428
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Nanoskalige Kathoden für den Einsatz in Festelektrolyt-Brennstoffzellen bei abgesenkten Betriebstemperaturen

Hayd, Jan

Abstract:
Der Wirkungsgrad von Festelektrolyt-Brennstoffzellen (SOFCs) ist stark von den Elektroden abhängig. Im Fokus der Arbeit lag die Optimierung der Kathode für Betriebstemperaturen < 600°C. Nanoskalige La0.6Sr0.4CoO3-[delta] Dünnschichtkathoden wurden untersucht, wobei mit Hilfe von Mikrostrukturoptimierung und bedingt durch oberflächliche Sekundärphasen extrem hohe Leistungsfähigkeiten erzielt werden konnten. Auch konnte erstmalig die elektrochemische Kathodenreaktion in 5 Teilprozesse unterteilt werden.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik (IWE)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-838-4
ISSN: 1868-1603
URN: urn:nbn:de:0072-274289
KITopen ID: 1000027428
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang IV, 219 S.
Serie Schriften des Instituts für Werkstoffe der Elektrotechnik, Karlsruher Institut für Technologie / Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik ; 21
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik (IWE)
Prüfungsdaten 26.01.2012
Referent/Betreuer Prof. E. Ivers-Tiffée
Schlagworte Festelektrolyt-Brennstoffzelle (SOFC), Kathode, Nanostruktur, Dünnschicht, abgesenkte Betriebstemperaturen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page