KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000028702
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Einfluss des Alkali/Niob-Verhältnisses und der Kupferdotierung auf das Sinterverhalten, die Strukturbildung und die Mikrostruktur von bleifreier Piezokeramik (K0,5Na0,5)NbO3

Acker, Jérôme

Abstract:
Kalium-Natrium-Niobat (KNN) ist eine bleifreie ferroelektrische Keramik. Seine Herstellung ist aufgrund des hygroskopischen Verhaltens von Alkalikarbonat und Verdampfung bei hohen Temperaturen eine Herausforderung. Während des Herstellungsverfahrens wird die erwünschte Stöchiometrie schwanken. Undotierten und kupferdotierten KNN mit Alkali- oder Niobüberschüssen wurden hergestellt. Ihre Strukturbildung, Sinterverhalten, Mikrostrukturbildung und ihre elektrischen Eigenschaften werden untersucht.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Keramik im Maschinenbau (IAM-KM)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-867-4
ISSN: 2192-9963
URN: urn:nbn:de:0072-287021
KITopen ID: 1000028702
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang V, 158 S.
Serie Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Materialien, Karlsruher Institut für Technologie ; 4
Schlagworte Keramik, bleifrei, piezoelektrisch, ferroelektrisch, Stöchiometrie
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page