KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000028907
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Techniken der Zugehörigkeit

Eisewicht, Paul; Grenz, Tilo; Pfadenhauer, Michaela [Hrsg.]

Abstract:
Technik und Kultur als Gegensätzlichkeiten zu verstehen gilt als überholt. Erwartungen sind in Apparate ebenso eingeschrieben, wie Funktionsweisen in typische Handlungsstrukturen. Unser Vorschlag ist es, Techniken aus einer Perspektive erhandelter Zugehörigkeit zu verstehen. In diesem Band sind Arbeiten versammelt, die die sozialen Bedingungsverhältnisse von Technik und Kultur als Verknüpfungstechnik, Aneignungstechnik und Aushandlungstechnik diskutieren.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Soziologie (Inst. f. Soziologie)
Publikationstyp Buch
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-887-2
ISSN: 1869-7194
URN: urn:nbn:de:0072-289074
KITopen ID: 1000028907
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang IV, 264 S.
Serie Karlsruher Studien Technik und Kultur / Hrsg.: G. Banse, A. Böhn, A. Grunwald, K. Möser, M. Pfadenhauer ; 5
Schlagworte Gemeinschaft, Vergemeinschaftung, Zugehörigkeit, Zugehörigkeitsmanagement, Technik
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page