KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Aufgaben und Handhaben der Regionalplanung in Palästina

Alhelsi, Reham

Abstract:
Die Regionalplanung in Palästina wird mit Blick auf ihre Thematik (Kapitel 2.1, Kapi-tel 6) und Methodik (Kapitel 2.2 sowie Kapitel 3 bis 5) behandelt. Thematisch ent-sprechen Regionen Verbundgebilden aus Naturhaushalt und gesellschaftlichem Stoffwechsel. Methodisch folgt Regionalplanung dem Dreischritt Gewinnen von Aufschlüssen, Anstellen von Überlegungen und Verfertigen von Anleitungen. Dabei bilden Veranstaltungen, Einrichtungen, Anlagen und Standorte die "Pack-Enden" der zu den angestrebten Auswirkungen führenden Einwirkungen.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000029247
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut Entwerfen von Stadt und Landschaft (IESL)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-292470
KITopen-ID: 1000029247
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Architektur (ARCH)
Institut Institut Entwerfen von Stadt und Landschaft (IESL)
Prüfungsdaten 16.07.2012
Referent/Betreuer Prof. C. Heidemann
Schlagworte Palästina, Regionalplanung, Thematik, Methodik
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page