KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000030110
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Modulare Optoelektronische Mikrofluidische Backplane

Brammer, Marko

Abstract:
Unter Gesichtspunkten einer modularen Produktentwicklung bieten sich Konzepte an, die es erlauben Elemente zu verschiedenen Systemen einer Produktfamilie zu verschalten. Im Rahmen dieser Arbeit wurden Backplanemodule für die Zusammenschaltung einer beliebigen Anzahl und Anordnung von Funktionsmodulen zu einem konfigurierbaren optofluidischen Analysesystem entwickelt. Insbesondere wurden verschiedene elektronisch steuerbare Schaltkonzepte zur definierten Leitung von Fluiden und Licht entwickelt.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-920-6
ISSN: 1869-5183
URN: urn:nbn:de:0072-301104
KITopen ID: 1000030110
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang VIII, 115, XVIII S.
Serie Schriften des Instituts für Mikrostrukturtechnik am Karlsruher Institut für Technologie / Hrsg.: Institut für Mikrostrukturtechnik ; 14
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)
Prüfungsdaten 05.07.2012
Referent/Betreuer Prof. V. Saile
Schlagworte Mikrosystemtechnik Mikrofluidik Optik Optofluidik Sensorik
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page