KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Charakteristika der "effervescent atomization" rheologisch komplexer und mehrphasiger Flüssigkeiten

Schröder, Jewe

Abstract:
Die "effervescent atomization" erlaubt bei vergleichsweise geringem Gasmassenstrom eine Zerstäubung höher viskoser Flüssigkeiten, was von Interesse ist bei der Sprühtrocknung. Es wird die Spraymorphologie (Aufbruch, Spraywinkel, mittlere Grösse u. Breite der Spraytropfengrössenverteilung, Stetigkeit des Sprays) in Abhängigkeit von Stoff- und Prozessparametern beschrieben. Die Untersuchung zeigt vielversprechende Ergebnisse für den Einsatz der "effervescent atomization" in der Sprühtrocknung.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000030800
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik (BLT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-8439-0699-9
urn:nbn:de:swb:90-308009
KITopen-ID: 1000030800
Verlag Verlag Dr. Hut
Umfang VI, 141, LI S.
Serie Verfahrenstechnik
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik (CIW)
Institut Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik (BLT)
Prüfungsdaten 21.09.2012
Referent/Betreuer Prof. H. Schuchmann
Externe Relationen Siehe auch
Schlagwörter Zerstäubung, Sprühtrocknung, effervescent atomization
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page