KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-313814

Kalibrierung mobiler Multikamerasysteme mit disjunkten Sichtfeldern

Pagel, Frank

Abstract:
Die Arbeit beschreibt ein bildgestütztes Verfahren zur extrinsischen Kalibrierung eines Multikamerasystems mit nichtüberlappenden Sichten auf einer mobilen Plattform. Die Kalibrierung basiert auf der geschätzten Kamerabewegung, da in den Kameras keine gemeinsamen Bezugspunkte beobachtbar sind. Die Schätzung der Parameter erfolgt kontinuierlich und ist in ein skalierbares Fusionsschema eingebettet. Die Funktionsfähigkeit des Verfahrens wurde mit simulierten sowie reellen Daten untersucht.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Anthropomatik (IFA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen ID: 1000031381
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Anthropomatik (IFA)
Prüfungsdaten 08.11.2012
Referent/Betreuer Prof. J. Beyerer
Schlagworte Online-Kalibrierung, Nichtüberlappende Sichten, Hand-Auge-Kalibrierung, Visuelle Odometrie, Gaußsche Fusion
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page