KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Simulation und Optimierung logistischer Prozesse in der Wärmebehandlung von Stahl

Ebermann, Eric

Abstract:
Die vorliegende Arbeit wurde in Kooperation mit der AG der Dillinger Hüttenwerke, Europas führendem Hersteller von Qualitätsgrobblechen, angefertigt. Gegenstand der Arbeit sind die in Verbindung mit der Wärmebehandlung der Bleche stehenden logistischen Prozesse. Es konnte festgestellt werden, dass aus der betrachteten, realen Problemstellung ein in der Literatur bislang nicht vergleichbares Maschinenbelegungsproblem resultiert.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Operations Research (IOR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-323549
KITopen ID: 1000032354
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Operations Research (IOR)
Prüfungsdaten 03.01.2013
Referent/Betreuer Prof. S. Nickel
Schlagworte Scheduling, Logistik, Stahlindustrie
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page