KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Wissensbasierte Planung für die minimal-invasive Chirurgie

Weede, Oliver

Abstract:
In der minimal-invasiven Chirurgie ist die Wahl der Zugänge für den Erfolg einer Operation entscheidend. Beim Einsatz eines Robotersystems besteht Kollisionsgefahr der Roboterarme. Die vorgestellte wissensbasierte Planung ermöglicht effizientere und effektivere Operationen. Der Operationsablauf wird erlernt und in einer probabilistischen Wissensbasis gespeichert. Das Wissen wird zudem für ein prädiktives Kameraführungssystem genutzt. Die Metaheuristik STO wird vorgestellt.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000033938
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Prozessrechentechnik, Automation und Robotik (IPR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0000-1
urn:nbn:de:0072-339384
KITopen-ID: 1000033938
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang XII, 208 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Prozessrechentechnik, Automation und Robotik (IPR)
Prüfungsdaten 31.10.2012
Referent/Betreuer Prof. H. Wörn
Schlagwörter Kognitive Medizinrobotik, Medizinische Informatik, Zugangsplanung für minimal-invasive Chirurgie, Wissensbasierte Kameraführung, Globale Optimierung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page