KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Methode zur Erstellung von Problemlösungsmodellen auf Basis des SPALTEN-Prozesses in komplexen Entwicklungsprozessen. Method for modelling problem solving processes based on the SPALTEN methodology in the environment of complex product development

Schneider, Thomas

Abstract:
Körperschallanalysen von tribologischen Systemen bieten große technische und ökonomische Potentiale. Sie hat das Potential, andere meist aufwendigere und teurere Online-Verfahren zu ergänzen oder gar zu ersetzen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Applikation der Körperschallemissionsanalyse im Ultraschallbereich an tribologischen Systemen, insbesondere an der aus Sicht der industriellen Anwendung bedeutenden Analyse von organischen Reibbelägen.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 1615-8113
KITopen ID: 1000034529
Verlag IPEK, Karlsruhe
Umfang 222 S.
Serie Forschungsberichte. IPEK ; 58
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Prüfungsdaten 02.11.2012
Referent/Betreuer Prof. A. Albers
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page