KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Originalveröffentlichung
DOI: 10.1002/stab.201310036
Scopus
Zitationen: 2
Web of Science
Zitationen: 2

Ermüdungsverhalten kranspezifischer Kerbdetails - Untersuchungen im Kurzzeitfestigkeitsbereich

Ummenhofer, Thomas; Herion, Stefan; Hrabowski, Jennifer

Abstract:
Die im Folgenden vorgestellten Ergebnisse experimenteller Untersuchungen sind Teil des nunmehr vierten Forschungsvorhabens, FOSTA P778, das aus der Arbeitsgruppe Krankerbdetails hervorgegangen ist. Die Arbeiten sind eine Fortführung der Projekte P293, P512 und LIFTHIGH sowie REFRESH, die ausgewählte Details im Lastwechselbereich von ca. 40000 bis 5 Millionen Lastwechseln behandelten. Um die Wirtschaftlichkeit von Krankonstruktionen
weiter erhöhen zu können, müssen auch stärkere Hubvorgänge nachweisbar sein, die noch höhere Beanspruchungen in der Konstruktion hervorrufen und damit zu geringeren Lebensdauern bzw. Lastwechselzahlen als in den bisherigen Untersuchungen führen. Dementsprechend wurde für die beiden typischen Kerbdetails
- aufgeschweißte Längssteife und
- querbelastete Stumpfnaht
der Lastwechselbereich zwischen 10000 und 40000 Lastwechseln (Low Cycle Fatigue LCF) untersucht. Damit soll geklärt werden, ob und bis zu welcher Beanspruchung bzw. Lastwechselzahl die schon vorhandenen Wöhlerlinien linear in diesen LCF-Bereich verlängert werden können. Untersuchungen wurden an Details aus den hochfesten Stahlsorten S690QL und ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Jahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 0038-9145
KITopen ID: 1000034692
Erschienen in Stahlbau
Band 82
Heft 4
Seiten 270-281
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page