KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Komfortobjektivierung und funktionale Bewertung als Methoden zur Unterstützung der Entwicklung des Wiederstartsystems in parallelen Hybridantrieben = Objectification of comfort and functional evaluation as methods to support the development of restarting systems in parallel hybrid drivetrains

Birkhold, Jörg-Michael

Abstract:
Der Komfort beim Wiederstart des Verbrennungsmotors als neue Funktion im parallelen Vollhybrid soll zur zuverlässigen Fahrzeugbeurteilung objektiviert werden. Dies geschieht mit den Methoden der linearen Regression und der künstlichen neuronalen Netzen. Zusätzlich wird eine Methode erarbeitet, die es dem Ingenieur ermöglichen soll, in frühen Phasen des PEP bewerten zu können, ob ein System seine Funktion erfüllen kann oder ob es funktionale Schwächen aufweist.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000036114
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 1615-8113
urn:nbn:de:swb:90-361142
KITopen-ID: 1000036114
Verlag KIT, Karlsruhe
Serie Forschungsberichte: IPEK ; 60
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Prüfungsdaten 22.02.2013
Referent/Betreuer Prof. A. Albers
Schlagworte Hybridantrieb, Komfortobjektivierung, Funktion, Analyse
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page