KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000037763
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Preisentscheidungen in sequenziell gekoppelten Privathandels- und Double-Auction-Märkten ; Eine experimentelle Untersuchung

Lemke, Fabian

Abstract:
Die experimentelle Betrachtung von Einflussfaktoren individueller Verhandlungsentscheidungen in sequenziell gekoppelten Märkten ist Schwerpunkt dieser Arbeit. Ein Privathandel und eine Double Auction werden sequenziell gekoppelt und dabei Einflüsse aus einer Lagerbarkeit des gehandelten Guts untersucht. Unter Berücksichtigung von Preis und Handelsmenge als kausal gekoppelte Erklärungsvariablen zeigt sich, dass Präferenzen für die jeweiligen Marktformen von der Lagereigenschaften abhängen.

Abstract (englisch):
Experimentel investigation of individual influencing factors on decisions in price negotiations is the central research goal of this thesis. A private negotiation and a double auction market are sequentially linked. The influence of storability of the traded good is examined in a model that includes price and trade quantity as causally linked variables. It can be shown, that preference for the market form among buyers and sellers is dependent on the storabitlity of the traded good.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Betriebswirtschaftslehre - Unternehmensführung (IBU)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2014
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0156-5
URN: urn:nbn:de:0072-377634
KITopen ID: 1000037763
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XII, 287 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Angewandte Betriebswirtschaftslehre - Unternehmensführung (IBU)
Prüfungsdaten 05.12.2013
Referent/Betreuer Prof. H. Lindstädt
Schlagworte Marktökonomie, Experimentelle Wirtschaftsforschung, Double Auction
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page