KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Informationsfusion für die kooperative Umfeldwahrnehmung vernetzter Fahrzeuge

Tischler, Karin

Abstract:
Kooperative Fahrzeugentscheidungen erfordern eine gemeinsame, konsistente Wahrnehmung. Dazu werden Fusionsmethoden für kommunizierte Eigen- und Umfeldinformationen entwickelt und erprobt. Die Registrierung in gemeinsame Koordinaten erfolgt nach Lokalisierung durch fusionierte GPS- und Koppelnavigationsdaten. Die dezentrale Fusion kombiniert rekursive Multi-Objekt-Verfolgung und gitterbasierte Karte. So können negative Sensorevidenzen beschrieben und Inkonsistenzen plausibilisiert werden.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000037912
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Mess- und Regelungstechnik mit Maschinenlaboratorium (MRT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-379120
KITopen-ID: 1000037912
Verlag KIT, Karlsruhe
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Mess- und Regelungstechnik mit Maschinenlaboratorium (MRT)
Prüfungsdaten 05.02.2013
Referent/Betreuer Prof. C. Stiller
Schlagwörter Kooperative Fahrzeuge, Negative Sensorevidenz, Informationsfusion
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page