KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000039063
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Optimale Betriebsführung des Modularen Multilevel-Umrichters als Antriebsumrichter für Drehstrommaschinen

Kolb, Johannes

Abstract:
Das Konzept des Modularen Multilevel-Umrichters (MMC) bietet zahlreiche Vorteile, wie z. B. ein Höchstmaß an Modularität und Skalierbarkeit sowie eine sehr hohe Spannungsqualität. Moderne Drehstromantriebssysteme sollen zukünftig mit MMCs realisiert werden, was den Einsatz bis in höchste Spannungs- und Leistungsklassen erlaubt. Die vorliegende Arbeit stellt dafür ein ganzheitliches Konzept zur Steuerung und Regelung sowie zur Dimensionierung des MMCs für die Anwendung als Antriebsumrichter vor.

Abstract (englisch):
The concept of the Modular Multilevel Converter (MMC) offers numerous advantages, such as a high degree of modularity and scalability, as well as a very high voltage quality. In future, modern AC drive systems are to be realized with MMCs, which allow applications up to the highest voltage and power classes. This work presents a holistic approach for the operation and control as well as for the dimensioning of the MMC used as a drive inverter.


Zugehörige Institution(en) am KIT Elektrotechnisches Institut (ETI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2014
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0183-1
URN: urn:nbn:de:0072-390631
KITopen ID: 1000039063
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XI, 310 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Elektrotechnisches Institut (ETI)
Prüfungsdaten 21.11.2013
Referent/Betreuer Prof. M. Braun
Schlagworte Leistungselektronik, Modularer Multilevel-Umrichter, Drehstromantrieb, Regelung, Dimensionierung Power Electronics, Modular Multilevel Converter, Three-Phase Drive, Control, Dimensioning
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page