KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Untersuchung und Kontrolle biofunktioneller Mikro- und Nanostrukturen auf Oberflächen: Von der Nano-Tinte bis zur "Functionality-on-a-Stick"

Förste, Alexander

Abstract:
Im Hinblick auf biosensorische Anwendungen wird die erstmals millimeterskalige AFM-Analyse der Schreibparameter-Abhängigkeit des DPN-Tintenübertrags, sowie die Entwicklung einer konstruktiven Lithographie-Methode zur Aufrichtung von am Ende funktionalisierten Tabakmosaikviren innerhalb einer maßgeschneiderten, metallorganischen Nano-Lochmaske mit DNA-basiertem Ankersystem vorgestellt, die der Ankopplung bioaktiver Moleküle unter Erhaltung von konformativer Freiheit und Funktionalität dient.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000040641
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Physik (APH)
Institut für Nanotechnologie (INT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-406412
KITopen-ID: 1000040641
HGF-Programm 43.12.01 (POF II, LK 01) Tailored properties of nanomaterials
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Institut für Angewandte Physik (APH)
Prüfungsdaten 28.06.2013
Referent/Betreuer Prof. T. Schimmel
Schlagwörter Large-Scale-AFM, Biosensorik, Konstruktive Nano-Lithographie, Tabakmosaikviren, DPN-Tintenübertrag
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page