KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Untersuchung und Kontrolle biofunktioneller Mikro- und Nanostrukturen auf Oberflächen: Von der Nano-Tinte bis zur "Functionality-on-a-Stick"

Förste, Alexander

Abstract:
Im Hinblick auf biosensorische Anwendungen wird die erstmals millimeterskalige AFM-Analyse der Schreibparameter-Abhängigkeit des DPN-Tintenübertrags, sowie die Entwicklung einer konstruktiven Lithographie-Methode zur Aufrichtung von am Ende funktionalisierten Tabakmosaikviren innerhalb einer maßgeschneiderten, metallorganischen Nano-Lochmaske mit DNA-basiertem Ankersystem vorgestellt, die der Ankopplung bioaktiver Moleküle unter Erhaltung von konformativer Freiheit und Funktionalität dient.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000040641
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Physik (APH)
Institut für Nanotechnologie (INT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-406412
KITopen-ID: 1000040641
HGF-Programm 43.12.01 (POF II, LK 01)
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Institut für Angewandte Physik (APH)
Prüfungsdaten 28.06.2013
Referent/Betreuer Prof. T. Schimmel
Schlagworte Large-Scale-AFM, Biosensorik, Konstruktive Nano-Lithographie, Tabakmosaikviren, DPN-Tintenübertrag
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page