KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000040706

Einfluss von biologischen Aerosolpartikeln auf Wolken - Simulationen auf regionaler Skala

Hummel, Matthias

Abstract:
Einige primäre biologische Aerosolpartikel (PBAP) können als Eiskeim (IN) fungieren und so zur heterogenen Eisnukleation in Mischphasenwolken beitragen. Ausgehend von kooperativ erfolgten Laborstudien an der Wolkenkammer AIDA wird der Einfluss von PBAP auf Wolken mit dem Atmosphärenmodell COSMO-ART untersucht. Bakterien-IN dominieren die Eisnukleation in geringer Höhe und erreichen 0,01 1/L. Biologische IN können die Eiskristallkonzentration über unterschiedliche Effekte beeinflussen.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Atmosphärische Aerosolforschung (IMK-AAF)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2014
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-407061
KITopen ID: 1000040706
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Prüfungsdaten 25.04.2014
Schlagworte primäre biologische Aerosolpartikel, atmosphärische Modellsimulation, COSMO-ART, heterogene Eisnukleation
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page