KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000043641
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Europäische Einigungsbestrebungen vom Mittelalter bis zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) 1957

Majer, Diemut; Höhne, Wolfgang

Abstract:
Der Band erzählt von Europa als Krisenherd und Hort jahrhundertealter kultureller Entwicklungen - angefangen von Christentum und Aufklärung. Er rückt den Dingen aus historischer Sicht näher und zeigt, dass der europäische Gedanke bereits im Mittelalter entstanden ist. Die Überlegungen der damaligen Philosophen und Denker lassen überraschende Ähnlichkeiten mit den heutigen Grundfragen der EU erkennen - stets verbunden mit der damals noch unerfüllten Sehnsucht nach Frieden in Europa.

Abstract (englisch):
This volume describes Europe as a center for many crises and at the same time as a stronghold of culture - beginning with Christendom and Enlightenment up to Music, poetry and arts. This book looks at the history of the European thoughts and shows that those thoughts came to life already in the medieval ages. The Ideas of the philosophes in former centuries show surprising similarities with the actual problems of the European Union - always in connection with the desire for peace in Europe.


Zugehörige Institution(en) am KIT Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Publikationstyp Buch
Jahr 2014
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0286-9
ISSN: 1868-3576
URN: urn:nbn:de:0072-436413
KITopen ID: 1000043641
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang III, 238 S.
Serie Juris Fontes : Rechtsquellen in Vergangenheit und Gegenwart / Hrsg. von D. Majer, W. Hoehne, W.-D. Barz ; 3
Schlagworte Europäische Union, Europagedanke, Rechtsgeschichte, Paneuropa Europe, European Union, Paneuropa
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page