KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000044722
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Bedarf und Verteilung elektrischer Tagesspeicher im zukünftigen deutschen Energiesystem

Babrowski, Sonja

Abstract:
Mit Hilfe des Energiesystemmodells PERSEUS-NET-ESS wird der gesamtwirtschaftliche Bedarf an elektrischen Tagesspeichern in Deutschland bis 2040 ermittelt. Alternative Technologien, wie Gasturbinen oder Lastverschiebepotentiale, werden ebenso endogen berücksichtigt wie die Restriktionen des deutschen Übertragungsnetzes. Ausgehend von einer für jeden Netzknoten gegebenen Elektrizitätsnachfrage wird die Kraftwerkseinsatz- und -ausbauplanung von thermischen Kraftwerken und Tagesspeichern bestimmt.

Abstract (englisch):
The power system model PERSEUS-NET-ESS is used to assess the need for daily electricity storage systems in Germany until 2040 under consideration of alternative technologies such as gas turbines or load shift potentials. This investment and dispatch model includes a DC approach of the German transmission grid and, thus, calculates not only the installed storage capacities, but also their optimal allocation.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0306-4
ISSN: 2194-2404
URN: urn:nbn:de:0072-447222
KITopen ID: 1000044722
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XVI, 239 S.
Serie Produktion und Energie / Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Industriebetriebslehre und industrielle Produktion u. Deutsch-Französisches Institut für Umweltforschung ; 7
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
Prüfungsdaten 01.12.2014
Referent/Betreuer Prof. W. Fichtner
Schlagworte Energiesystemanalyse, Kraftwerkseinsatz, Kraftwerksausbauplanung, Elektrische Speicher, Lastverschiebepotential Energy System Modeling, Unit Dispatch, Unit Commitment, Electricity Storage Systems, Load Shift Potential
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page