KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-463593

Entwicklung optimierter Betriebs- und Ladestrategien für Fahrzeuge mit Vehicle-2-Grid-Funktionalität

Dietze, Markus

Abstract:
In dieser Arbeit wird ein Verfahren zur Optimierung des Ladevorgangs von Elektrofahrzeugen im Rahmen eines Vehicle-To-Grid Betriebs vorgestellt. Zwischen Fahrzeug und Energienetzbetreiber werden Ladeanreizfunktionen ausgetauscht, anhand dieser das Fahrzeug zu priorisierten Zeiten laden kann. Gleichzeitig muss während des Ladevorgangs Rücksicht auf den Batteriezustand genommen werden. Ziel ist ein Verfahren zur Optimierung des Ladeverlaufs anhand der Ladeanreizfunktion und des Batteriezustands.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen ID: 1000046359
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Prüfungsdaten 27.02.2015
Referent/Betreuer Prof. H. Schmeck
Schlagworte vehicle to grid, Ladeoptimierung, ISO15118, intelligentes Laden
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page