KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Untersuchung von Augengefährdungen durch scannende Lasersysteme zur Unterstützung von Entwurfsprozessen

Heußner, Nico

Abstract:
Im Rahmen dieser Arbeit wird ein Modell entwickelt, welches es ermöglicht, bereits in der Entwurfsphase von Lasersystemen die Augengefährdung zu bestimmen. Dazu wird ein thermodynamisches mit einem strahlenoptischen Modell des Auges kombiniert. Als Eingangsgröße dient dabei eine Zemaxmodellierung des zu untersuchenden Lasersystems.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000048329
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-483290
KITopen-ID: 1000048329
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Prüfungsdaten 02.06.2015
Referent/Betreuer Prof. W. Stork
Schlagwörter scannende Lasersysteme, Entwurfsunterstützung, Augensicherheit, Laserschutz, Laserprojektoren
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page