KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Größeneffekte bei strukturierten tribologischen Wirkflächen

Braun, Daniel

Abstract:
Die vorliegende Arbeit verdeutlicht einen signifikanten nichtlinearen Einfluss des Näpfchendurchmessers, des texturierten Flächenanteils und des Tiefe-zu-Durchmesser Verhältnisses auf das Reibungsverhalten. Es zeigte sich bei 100°C ein Minimum der Reibungszahl bei einem Texturdurchmesser von 40 µm. Strömungsbedingungen, welche durch die Reynolds-Zahl charakterisiert werden konnten, waren entscheidend für das Wirken der Mikrotexturen.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000048548
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Computational Materials Science (IAM-CMS)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-485488
KITopen-ID: 1000048548
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Computational Materials Science (IAM-CMS)
Prüfungsdaten 14.07.2015
Referent/Betreuer Prof. P. Gumbsch
Schlagworte Tribologie, Lasertexturierung, Mischreibung, Größeneffekte, Oberflächenbearbeitung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page