KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000048878

Die Wirkung membranaktiver Peptide auf Biofilminduzierung und Biofilmeliminierung

Sanyal, Papia Stephanie

Abstract:
In der vorliegenden Arbeit wurden zwei unterschiedliche mikrobiologische Fragestellungen betrachtet. Zum einen konnte gezeigt werden, dass das membranaktive Peptid TisB in der Lage ist Biofilme zu induzieren und die Biofilmmasse für mögliche biotechnologische Anwendungen zu erhöhen. Zum anderen konnte gezeigt werden, dass einige antimikrobielle Peptide im gleichen Maße wie konventionelle Antibiotika in der Lage sind Biofilme zu eliminieren.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Biologische Grenzflächen (IBG)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-488783
KITopen ID: 1000048878
HGF-Programm 47.02.02; LK 01
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Chemie und Biowissenschaften (CHEM-BIO)
Institut Institut für Biologische Grenzflächen (IBG)
Prüfungsdaten 17.07.2015
Referent/Betreuer Prof. A. S. Ulrich
Schlagworte Membranaktive Peptide, Biofilm, Antimikrobielle Peptide
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page