KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Fraktale Doppel-Boom-Zyklen und Querschnittstechnologien: Theorie, Empirie und Politikimplikationen am Beispiel der Nanotechnologie

Kreuchauff, Florian Heiko

Abstract: Für viele wissensintensive Technologiezweige zeigen Studien ein Doppel-Boom-Muster der Forschungsaktivitäten. Nach einem erstmaligen Anstieg brechen diese vorübergehend ein und nehmen erst nach einer gewissen Dauer erneut zu. In der Literatur wird als Ursache dieses Musters eine Ernüchterung der Akteure vermutet, die Wertschöpfungspotenziale nicht zeitnah erschließen können. Die vorliegende Arbeit diskutiert stattdessen, ob eine Querschnittstechnologie ihren techno-ökonomischen Vorläufer ablöst.

Abstract (englisch): In a majority of knowledge-intensive technologies, empirical studies show characteristic double boom patterns of research activities. After an initial increase of efforts, research activities drop, only to rise again after a certain period. As a reason for this interim weakening the literature presumes a temporary disillusionment among economic actors. The present work questions this assumption. Instead, it is argued that a general purpose technology is replacing its techno-economic predecessor.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Volkswirtschaftslehre (ECON)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Englisch
Identifikator DOI: 10.5445/KSP/1000049667
ISBN: 978-3-7315-0436-8
URN: urn:nbn:de:0072-496670
KITopen ID: 1000049667
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XIX, 229 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Volkswirtschaftslehre (ECON)
Prüfungsdaten 08.05.2015
Referent/Betreuer Prof. I. Ott
Schlagworte Querschnittstechnologie, Wachstum, Innovation, Nanotechnologie General Purpose Technologies, Growth, Innovation, Nanotechnology
Bestellung Die Veröffentlichung ist bei KIT Scientific Publishing erschienen.
Weitere Informationen sowie gegebenenfalls Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page