KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000050481

Experimentelle und theoretische Untersuchungen zum Hilbert-Phasenkontrast in der Transmissionselektronenmikroskopie

Dries, Manuel Rainer

Abstract:
In der Transmissionselektronenmikroskopie werden Phasenplatten (PP) eingesetzt, um Objekte abzubilden, die andernfalls keinen Kontrast erzeugen. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit PP auf Basis dünner Filme. Meist kommen Filme aus amorphem Kohlenstoff zum Einsatz, die rasch degenerieren. Ziel war daher die Suche nach alternativen Materialien, wobei erstmals PP aus metallischen Gläsern Anwendung fanden. Weiterhin werden kristalline PP untersucht und die Holografie mit PP diskutiert.


Zugehörige Institution(en) am KIT Laboratorium für Elektronenmikroskopie (LEM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-504810
KITopen-ID: 1000050481
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Laboratorium für Elektronenmikroskopie (LEM)
Prüfungsdaten 17.04.2015
Referent/Betreuer Prof. D. Gerthsen
Schlagworte Transmissionselektronenmikroskopie, Phasenplatten, Phasenkontrast
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page