KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Flüssigprozessierung von Multischicht-OLEDs aus kleinen Molekülen

Peters, Katharina

Abstract: Organischen Licht emittierende Dioden bestehen aus mehreren nanometerdünnen Schichten organischer Moleküle und könnten zukünftig statt durch Vakuumabscheidung in einem kostengünstigen Flüssigphasenprozess hergestellt werden. Gegenstand dieser Arbeit sind theoretische und praktische verfahrenstechnische Untersuchungen der Prozessparameter für die Beschichtung und Trocknung sublimierbarer kleiner Moleküle sowie der Einflussgrößen auf die Trennung der einzelnen Schichten in Mehrschichtsystemen.

Abstract (englisch): Organic light-emitting diodes consist of several layers of organic molecules just a few nanometers thick. In future, it may become possible to change the manufacturing process from vacuum deposition to a cost-effective liquid processing. This theoretical and practical investigation focuses on the underlying processes, in particular coating and drying, as well as the factors influencing the separation of individual layers in multilayer systems consisting of small molecules.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Thermische Verfahrenstechnik (TVT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI: 10.5445/KSP/1000051513
ISBN: 978-3-7315-0469-6
URN: urn:nbn:de:0072-515138
KITopen ID: 1000051513
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XV, 237 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik (CIW)
Institut Institut für Thermische Verfahrenstechnik (TVT)
Prüfungsdaten 11.12.2015
Referent/Betreuer Prof. W. Schabel
Schlagworte OLED; SMOLED; Kleine Moleküle; Mehrschichtsysteme; Multischichten; Flüssigprozessierung; Schlitzgießen; Rakelbeschichtung; Trocknung; Diffusion OLED; SMOLED; small molecules; multilayer; solution process; slot die coating; knife coating; drying; diffusion
Bestellung Die Veröffentlichung ist bei KIT Scientific Publishing erschienen.
Weitere Informationen sowie gegebenenfalls Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page